Twitter

!!! Terminänderungen !!!

16.04.2015 - Vorstand

Der Vorstand gibt folgende Terminänderung bekannt:

 

Das FTS - Finale findet am Sonntag 26.4.2015 um 16.00 Uhr im Jägerhof statt.

 

Das Pokal-Halbfinale wird am Dienstag 28.4.2015 um 20.00 Uhr in den jeweiligen Spielstätten der Mannschaften mit Heimrecht gespielt. Die Auslosung erfolgt auf der Hamburger Meisterschaft.

 

Das Pokal Finale, sowie das Spiel um Platz 3 findet am Dienstag 5.5.2015 um 20.00 Uhr in der Concordia-Gastronomie,Osterkamp 59, 22043 Hamburg statt.

 

Die Hamburger Jugendmeisterschaft, das Master of Master, sowie das Hamburg League - Finale werden am Sonntag 10.5.2015 in der Concordia-Gastronomie,Osterkamp 59, 22043 Hamburg ausgespielt.

Zeitplan hierfür ist: HHJM und Hamburg League Finale 12.00 Uhr, im Anschluss ab ca 13.30 Uhr MoM

 

Wir danken den Vereinen, die sich alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten an der Lösung beteiligt haben.

 

 


07.04.2015 - stephan


07.04.2015 - stephan


April April

02.04.2015 - francois2

Vielen Dank für eure Unterstützung, es war auch eine coole Idee mit dem Trailer. Aber der Peter Wright der aus dem Bull mit knallroten Haaren herauskommt, dachte ich, war doch etwas dicke?! Ja, das Ganze war ein Aprilscherz. Dabei stimmte auch einiges, unter Anderem dass wir in Friedberg Gelegenheit hatten, mit einem DOSB-Funktionären zu sprechen.


DDV-Sitzung in Friedberg

31.03.2015 - Carola

Am Wochenende sind wir, Stephan, François und Carola, nach Friedberg zur DDV Sitzung gefahren. Der Finanzausschuss tagte mal wieder volle 2 Tage. Hier wurde festgestellt, dass der DDV wieder Überschüsse erwirtschaftet hat und auch in der Zukunft über ausreichend Mittel verfügt, um eine sinnvolle Verbandsarbeit durchzuführen.

Im Jugendausschuss wurden folgende Beschlüsse gefasst:

  • Die DDV-Jugendwettbewerbe bleiben Startgeldfrei.

  • Meldung vor Ort für die DDV-Turniere ist weiterhin nicht möglich.

  • Jugendturniere starten in der Zukunft um 12.00 Uhr.

  • Der Spielmodus auf den DDV-Jugendturnieren wird geändert auf zunächst Round Robin und einem daran anschließenden Single- KO.

  • Der Satzmodus wird zugunsten von längeren Legmodi (b.o.7/9/11) geändert.

  • Der Challange Cup wird um Doppelwettbewerbe erweitert.


Für die erwachsenen Sportler ändert sich ab der nächsten Saison so einiges:

  • Der Doppelwettbewerb an den DDV-Sonntagen entfällt, zugunsten eines Einzelwettbewerbes.

  • Der Einzelwettbewerb wird im Single- KO mit einem A-und einem B-Feld gespielt. Das bedeutet, nach einer Niederlage in den ersten Runden im A- Feld, kann man im B-Feld um DDV-Punkte weiterspielen. Anders als im Doppel-KO kann man sich nicht in das A- Feld zurückspielen.

  • Startgeld für den Sonntagswettbewerb sind 12€.

  • Der Satzmodus am Samstag wird zugunsten von längeren Legmodi (b.o.7/9/11/13) geändert.

  • Alle Wettbewerbe müssen bis zum Meldeschluss gemeldet werden, die Meldung vor Ort wird abgeschafft, um die Zeitstruktur von Turnieren im Vorfeld zu planen.

  • Wer sich zu einem Turnier angemeldet hat, ist verpflichtet die Startgelder vorher zu überweisen (bis hier war das schon immer so), wer erst am Turniertag bezahlt zahlt für das Samstageinzel dann ein erhöhtes Startgeld von 20€ und für den Sonntag von 15€.

  • Die Deutsche Einzelmeisterschaft findet in Zukunft immer am Sonntag der GM statt. Damit ist es ein Einladungs- und Qualifikationsturnier und keine offene DM mehr. Hier werden dann auch die deutschen Tickets für die Winmau vergeben.

  • Die Punktereglungen wurden den neuen Gegebenheiten angepasst.

Im weiteren Sitzungsverlauf wurde noch die Finanzordnung angepasst und die Satzung wurde in Teilen überarbeitet. Wir waren dann am Sonntag so ungefähr gegen 00.30 Uhr wieder zu Hause.


Hamburger Liga - Zielgerade

24.03.2015 - francois2

Wir gratulieren dem diesjährigen Meister AoD 1! Buxtehude 1 hat eine souveräne Saison gespielt und steht bereits seit dem 12. Spieltag uneinholbar als Meister fest.

Heute Dienstag 24. März wird in beiden Hamburger Ligen gespielt.

Während in der Verbandsliga sowohl der Absteiger (DVE 2) als auch der Meister 2014/2015 (AoD 1) feststehen, haben in der Landesliga noch fünf Mannschaften rechnerische Chancen auf den Titel. Es wird spannend, da alle drei Spitzenteams noch bis Saisonende im Mai gegeneinander spielen müssen. Heute u.a. HSV 5 vs. DVHN. Zu den Titelkandidaten zählen noch DVH 2, FTV und ASV85 2.



Ergebnisse aus Iserlohn

22.03.2015 - francois2

Iserlohn, 21.-22.3.2015

Schon wieder ein starkes Ergebnis von Daniel Zygla; Daniel scheidet Samstag beim Herren-Einzel erst im Halbfinale aus und wird somit 3. in Iserlohn. Daniel festigt hiermit seine Führung in der DDV-Rangliste und macht Punkte gut auf seine Verfolger, da er kaum Punkte vom letzten Jahr zu verteidigen hatte und direkter verfolger Kevin Münch bereits im Achtelfinale ausschied.

Bei den Damen erreicht Babs Holst einen sehr guten 5. Platz.

Bei den Herren erreichen Florian Vormann und Jürgen Stark den 17. Platz, Jörg Bleckmann den 33. Platz.

Am Sonntag verliert Daniel mit Partner Troppmann im Viertelfinale gegen Wahl-Bremer Robby Allenstein und Kevin Münch. Im Einzel muss sich Daniel im Viertelfinale einem Hamburger geschlagen geben; HSV-Spieler "Hoschie" Stark macht seinem Namen aller Ehren, spielt Daniel aus dem Turnier mit 3:0 und verliert leider im Halbfinale gegen Marko Puls.

Bei den Damen hat sich Babs Holst selbst getoppt und verliert knapp 2:3 im Halbfinale.

Gratulation allen!




ältere Nachrichten mit anzeigen »


Aktuell
Ranglistenturniere
 
25. & 26.04.
  • Hamburger Meisterschaften,
    Ehestorfer Heuweg 12-14







Mitgliedsvereine
Area of Darts
ASV Bergedorf
DV Eimbsbüttel
DV Hamburg Nord
DV Harburg
DV Niederelbe Buxtehude
FTV Farmsen
HSV Dart
St. Pauli Dart-Piraten



Counter